Sonntag, 15. September 2013

Einfach nur Pegel

Nachfolgend will ich in diesem Eintrag einfach nur die Pegel der häufiger angefahrenen Flüsse festhalten, die sich als "brauchbar" erwiesen haben. Das mache ich weil die "Skripts" der Hochwasser Vorhersage Zentrale für Baden-Württemberg von „daten.pl“ "vor längere Zeit" durch „peg_info.pl“ ersetzt wurden (so erklärt man mir das jedenfalls). Die ganzen alten Pegellinks in diesem Paddeltagebuch stimmen seitdem nicht mehr.


Ich werde die Liste nach und nach erweitern, ergänzen und korrigieren damit dieser Eintrag als Nachschlagewerk dienen kann.

Neckar ab Rottweil: Pegel Rottweil 110 cm
Steinlach: Pegel Tübingen 60 cm
Eyach: Pegel Balingen 90 cm / Pegel Owingen 40 cm
Starzel: Pegel Rangendingen 55 cm
Erms: Pegel Riederich 60 cm
Untere Murg: Pegel Rothenfels 70 cm
Große Enz: Lautenhof 55 cm / Höfen 95 cm
Argen: Pegel Gießen 60 cm
Thur: Pegel Andelfingen 29 Kubikmeter
Lauchert: Pegel Gamertingen 60 cm
Große Lauter: Pegel Lauterach 55 cm
Schmeie: Pegel Unterschmeien 50 cm
Donau bei Blochingen/Hundersingen/Binzwangen: Pegel Hundersingen 60 cm

Kommentare:

  1. Hallo Axel,

    das finde ich eine gute Idee und verlinke das mal mit meinem Blog. Das hilft uns sehr weiter, da wir auch bald in der Region wohnen werden.

    Viele Grüße,

    Matthias

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass Ihr hierher zieht. Willkommen im Südwesten! Melde Dich doch mal, wenn Ihr Euch eingelebt habt. Vielleicht können wir ja mal zusammen paddeln...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Axel,

      klar das können wir gerne mal machen. Wir wollten ja auch eigentlich zum Sicherheitstreffen kommen, doch das klappt leider nicht. Hoffentlich dann aber beim nächsten mal.

      Habe unter dem Link Deinen Blogpost zu den Pegeln aufgegriffen.

      Viele Grüße,

      Matthias

      Löschen